App tip : Mit der Fietsknoop APP unterwegs!

Es ist ein schöner, sonnige Herbsttag und die Temperatur ist angenehm. Ein ausgezeichneter Tag also um eine Fahrradtour entlang das komplett erneuerte Fahrradknotenpunkte-system zu machen!  Ein gut ausgebautes Radknotenpunkte-System, das sich fast über das ganze Land erstreckt. Jeder Knotenpunkt hat eine Nummer und vor Ort ein Infoschild mit einer detaillierten Übersichtskarte. Auch die Distanz zum nächsten Knotenpunkt wird hier angegeben. Von jedem Knotenpunkt aus können Sie Ihre Route über unterschiedliche Knotenpunkte fortsetzen. So können Sie die Route ganz nach Ihrem Geschmack und Ihrem Konditionslevel abändern und entsprechend länger oder kürzer gestalten. Das Knotenpunkte-System gibt Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Planung Ihrer Route. Radeln Sie von einem Knotenpunkt zum andern!  Jetzt aber genug geplaudert; Auf die Pedale, fertig, los!

  Unterwegs entdeckt man vielleicht Rehe oder Wildschweine und hört man die Vögel zwitschern!

Die Hanse-Radroute Richtung Elburg führt von Bungalowpark Het Verscholen Dorp (Ausfahrt 48) nach ca. zwei Kilometern in den Wald, auf Radwegen schlängelt man sich durch den Leuvenumse Wald, vorbei an der Elspeetse Heide. Manchmal geht es ein wenig bergauf, dann aber auch wieder entspannt bergab. Unterwegs entdeckt man vielleicht Rehe oder Wildschweine und hört man die Vögel zwitschern. Was ist die Veluwe doch schön! Kurz vor Knotenpunkt 29 passiert man den See Zandenplas, bei ’t Harde dann den Rastplatz Ampie’s Berg.
Inspiriert von der österreichischen Landschaft hat der Besitzer einen Garten mit über 1000 verschiedenen Blumen und Pflanzen angelegt. Hinter ’t Harde führt die Route Sie an den A.Vogel-Gärten vorbei, wo die Kräuter wachsen, mit denen die natürlichen A.Vogel-Produkte hergestellt werden. Die Gärten können kostenfrei besichtigt werden. Schließlich erreicht man die malerische Festungsstadt Elburg mit gemütliche Einkaufsstraßen mit unzähligen Restaurants und Terrassen im Stadtzentrum.

Setzten Sie sich auf einer diese Terrassen und genieße Sie von Kaffee und Kuchen (Elburger Botje) Dieser leckere Kuchen in Form eines Fisches wird schon seit fast 100 Jahren hergestellt und ist nicht nur bei den Elburgern beliebt, sondern auch bei Touristen. Wollen Sie also etwas Originelles aus Elburg nach Hause mitbringen, dann besuchen Sie doch Bäckerei Docter an der Beekstraat. Erfolg zu Hause ist garantiert :-)

Auf den Rückweg der Hanse-Radroute Richtung Harderwijk hat man eine herrliche Aussicht auf das Veluwemeer. Relativ bald fährt man (bei Knotenpunkt 01 ) an den Fundamenten der alten St.-Ludgerus-Kirche vorbei. Sie wurde nach schweren Schäden durch einen Sturm im Februar 1825 und einen Brand im Oktober 1825 abgerissen. Die Tour führt weiter an Wiesen und Weiden mit Schafen, Kühen und Pferden entlang. Im malerischen Außenbereich der Gemeinden Elburg und Nunspeet befinden sich zahlreiche Bauernhöfe. Hinter Knotenpunkt 01 können Sie, wenn der Zeepad offen ist, auch Knotenpunkt 81 anfahren. In der Brutsaison lässt man den vielen Vögeln, die hier leben, möglichst ihre Ruhe; dann wird dieser Weg zeitweise geschlossen. In Hierden finden Sie zahlreiche Bauernhöfe mit gepflegten Gärten und stattlichen Wohnhäusern. Schließlich radelt man wieder ins Zentrum von Harderwijk hinein. 😉

Sie können die kostenlose Fietsknoop App auch herunterladen! (siehe Anleitung) Neben der Planung von Routen können Sie Fahrradfreunde einladen um Routen zu teilen (iPhoneAndroidWindows) Viel Spaß!.